zur Startseite
Seite durchblättern:

Aktuelle Informationen

Nachricht 2 / 10

Hans-Henning Schmidt: Dt. Schriftsteller und die Novemberrevolution - 22.11.2018, Zentralbibliothek

 

Plakat zur VeranstaltungAm Donnerstag findet eine Veranstaltung mit dem bekannten Rezitator Dr. Hans-Henning Schmidt statt.

Sein neues Programm ist der Novemberrevolution von 1918 gewidmet.

Weg von der Monarchie, hin zur demokratischen Republik und dazwischen  eine Revolution. Rätesystem oder Parlament. Fortschritt oder Reaktion. Die deutschen Schriftsteller setzten sich damit auseinander, in Prosa, Lyrik, Dramatik und auch in politischer Arbeit.
Die Haltungen vieler Literaten waren von Hoffnungen, aber auch Enttäuschungen, von Handeln und Abwarten bestimmt.

In Lesung, Rezitation und Kommentar kommen u. a. Erich Mühsam, Ernst Toller, Heinrich Mann, Wieland Herzfelde zu Wort. Erinnerungen Claire Golls liefern Zeitkolorit.

Am: 22. November 2018 (Donnerstag)
Um: 19.30 Uhr
Wo: Zentralbibliothek
 

Der Eintritt ist frei.
 

08.11.2018