zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 3 / 4

4. Geburtstag der Jugendmediathek

Am 2. Dezember 2010 war es soweit… Die Jugendmediathek feierte ihren 4. Geburtstag!

Ab 13:00 Uhr ging es los…

Den Anfang machte der Bookslam, der zusammen mit einer 8. Klasse der Huttenschule stattfand. Die Schüler hatten sich ebenfalls einige Bücher ausgesucht und vorgestellt.
Ein Bookslam ist eine „etwas andere Buchvorstellung“. Dabei hat man 3 Minuten Zeit, um das Buch vorzustellen. Es sollte aber nicht einfach nur der Inhalt des Buches erzählt werden. Das Buch wird in Form eines Rollenspiels, Monologs oder ähnliches präsentiert. Erst nach Ablauf der Zeit wird gesagt, um welches Buch es sich handelt.

Danach gab es erst mal Musik. Die wurde von einer Trommelgruppe und einer Schülerband der Freien Waldorfschule gemacht.

Außerdem gab es noch was zum Lachen… Das Schülerkabarett der KGS „Wilhelm von Humboldt“ spielte verschiedene Szenen vor. Darin ging es unter anderem um Telefonhotlines oder Rauchen.

Mit einem Puppenspiel von Susa Ahrens ließen wir den Tag ausklingen. Sie spielte „Die Tränen der Meerfrau“. Nachdem ihre Bühne aufgebaut war, wurde es dunkel in der Jugendmediathek.
In dem Stück ging es um einen Mann, der sich in eine Frau verliebt, die Meerfrau. Die beiden heiraten und bekommen auch ein Kind. Doch die Meerfrau muss wieder zurück ins Wasser und nimmt ihren Sohn mit. Aber der Sohn will auch wieder zu seinem Vater zurück und so bleibt die Meerfrau allein und der Sohn kehrt nach Hause zurück.
Am Ende der Geschichte gab es noch für jeden im Raum einen Stein, eine „Träne der Meerfrau“. 

Natürlich gab es während des ganzen Tages wieder einen Kuchenbasar, der ebenfalls gut besucht war.